Newsletter wird nicht korrekt dargestellt?   https://www.vhs.cloud/wws/450246.php
 
 vhs cloud vhs.digital News
6. April 2018
 
 
 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

2018 steht im Zeichen wesentlicher digitaler Innovationen in der gesamten Volkshochschulwelt: Nach dem Start der vhs.cloud entsteht nun unter erstmalig ein zeitgemäßes Portal, das alle vhs-Interessengruppen anspricht. Damit setzen wir einen langgehegten Wunsch unserer Mitglieder um. Ein wichtiger Schritt, um die Rolle der Volkshochschulen als größter und einflussreicher Anbieter von Erwachsenenbildung in Deutschland mit Blick auf die Zukunft zu stärken und auszubauen. Mit dem vhs-Kursfinder im Zentrum des neuen Portals schaffen wir für Marketing, Kundenservice und Öffentlichkeitsarbeit digitale Scharnierfunktionen zwischen DVV, Landesverbänden und Volkshochschulen.

Über diese und andere digitale Neuentwicklungen für Volkshochschulen, ob grundlegend oder beispielgebend, informiert Sie diese Ausgabe.

Ihre Regina Eichen, Leiterin des DVV-Projektes „Erweiterte Lernwelten“/"volkshochschule.de"

 
 Knopfdruck für Start der vhs.cloud durch Gundula Frieling, stellvertretende Verbandsdirektorin auf Frankfurter Festveranstaltung. Foto:Uwe Dettmar 
 

Vorhang auf für vhs.cloud – Online-Netzwerk bundesweit offen für alle vhs

 
 

 vhs.cloud gestartet
Seit dem 27. Februar kann die vhs.cloud von allen Volkshochschulen in Deutschland zum Lernen, Lehren und Gestalten von Erwachsenenbildung genutzt werden. In Frankfurt am Main feierten der DVV, die Landesverbände und die Digicircle-Volkshochschulen den Start der neuen Lern- und Arbeitsplattform.

 
 

vhs.cloud

 
 

Nach nur einem Monat kurz vor der 500-er Marke
Fast 500 Volkshochschulen nutzen inzwischen die vhs.cloud als Online-Lernsetting: ergänzend, in Kombination mit Präsenzkursen oder als reiner Onlinekurs. Wir laden Sie ein, im Newsletter mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus anderen vhs erste Erfahrungen mit der Plattform zu teilen. Vorschläge richten Sie bitte an die Newsletter-Redaktion.

 
 Startseite der vhs.cloud

Multiplikator/in für die vhs.cloud werden
Für die Arbeit mit der vhs.cloud bietet der DVV den Volkshochschulen Schulungen für verschiedene Zielgruppen an. Darin zeigen wir Einsatzmöglichkeiten für konkrete Lern- und Lehrsettings und für das vhs-Management vor Ort auf. Für diese Schulungen bilden wir Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus. Zur Erweiterung des freiberuflichen Teams suchen wir Interessierte! Auskünfte erteilt das Team Lernwelten, E-Mail: info-elw@dvv-vhs.de

 
 

Medienkonzepte entwickeln mit den vhs-Mediencoaches
Ab sofort können Volkshochschulen Beratungstermine mit den neuen vhs-Mediencoaches buchen. Diese Coaches werden derzeit in Kooperation mit dem Learning Lab der Universität Duisburg-Essen ausgebildet. Sie werden darin geschult, Weiterbildungseinrichtungen bei der Entwicklung digitaler Kurskonzepte und Medienstrategien zu beraten. Die praxisnahe Ausbildung umfasst auch Beratungen in Volkshochschulen. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage Ihr Beratungsanliegen so genau wie möglich an. Termine werden nach Verfügbarkeit der Coaches vergeben. Jetzt einen Coach anfragen unter karpenchuk@dvv-vhs.de

 
 

Projekte

 
 Vertragsunterzeichnung für Launch www.volkshochschule.de in Bonn_Foto DVV

 volkshochschule.de - Neues Kunden- und Verbandsportal kommt 2019
Der DVV hat mit der Agentur Sitepark aus Münster einen gleichermaßen innovativen wie verlässlichen Partner engagiert für ein zentrales DVV-Projekt 2018: die konzeptionelle, gestalterische und funktionelle Neugestaltung der Internetpräsenz www.volkshochschule.de. Agenturchef Thorsten Liebold kam zur Unterzeichnung des Vertrages nach Bonn.

 
 

 Digitale Werkzeuge in der Erwachsenenbildung
Präsenz ergänzt Digital: Die Weiterbildungsakademie Österreich startet gerade einen neuen kostenfreien MOOC (Massiv Open Online Course) zum Thema "Digitale Werkzeuge in der Erwachsenenbildung". Mit einem ergänzenden offenen Treff für Lernerinnen und Lerner organisiert die vhs Alpen-Rheinberg-Sonsbeck-Xanten ein gebührenfreies Begleitangebot zum Austauschen, zum Ausprobieren und zur Beantwortung von Fragen. Sie möchten solche oder ähnliche Angebote mit der vhs.cloud umsetzen? Sprechen Sie uns an.

 
 Grundbildung planen - leicht gemacht

 Ab Sommer 2018: Neues Online-Infoportal zur kommunalen Grundbildungsplanung
Im Rahmen des Projekts „AlphaKommunal-Transfer“ entsteht gerade das neue Informationsportal www.grundbildung-planen.de. Es wird in wenigen Monaten im vollen Umfang online gehen. Dann finden Sie dort Leitfäden, Argumentationshilfen und Checklisten, die Sie bei der Planung Ihrer kommunalen Grundbildungsstrategie und dem Überzeugen von Entscheiderinnen und Entscheidern unterstützen. Sie wollen frühzeitig alles zum Start erfahren? Melden Sie sich bereits jetzt für den Newsletter an!

 
 Blick in das Barcampublikum Foto

 Schnupper-Session zu "ich-will-deutsch-lernen" beim BarCamp Bonn kam gut an
"ich-will-deutsch-lernen" hat eine weitere Bewährungsprobe in neuem Gewand bestanden: Im Rahmen des BarCamps Bonn an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erkundeten Teilnehmende die Kurse „Schreiben“ und „Rechnen“. Dieses Jahr hatte das gut besuchte bcbn18 den Themenschwerpunkt Bildung mit spannenden Vorträgen und innovativen Ideen rund um die neuen Technologien. Das Team von ich-will-lernen.de freute sich sehr über das große Interesse am Portal-Relaunch sowie das positive Feedback der „Barcamper“ und der digitalen Fachwelt!

 
 

 Kursleitende werden Tutorinnen und Tutoren
Kursleitende können als Tutorin bzw. Tutor den A1-Deutschkurs, in Kürze auch weitere Kurse im vhs-Lernportal, flexibel einsetzen - sei es im Unterricht, in der häuslichen Nachbearbeitung oder zur Prüfungsvorbereitung. Sie können dabei die Lernaktivitäten ihrer Kursteilnehmer nachvollziehen und steuern. Zudem unterstützen und fördern Sie das Lernen aktiv durch die Korrektur von eingesandten Texten aus offenen Übungen. Volkshochschulen können jetzt kostenlose Schulungen für Kursleitende vereinbaren, um das vhs-Lernportal im Herbstsemester in DaZ- und Grundbildungskurse zu integrieren. Über Anfragen freuen sich die Schulungsreferentinnen der Lernportale Inga Opitz, E-Mail: opitz@dvv-vhs.de und Carina Jung, E-Mail: jung@dvv-vhs.de

 
 

Marketing

 
 Motivansicht für neue Kurse

 Vielgefragtes Motiv für Außenwerbung zum Downloaden
In der DVV-Broschüre „Außenwerbung, die wirkt!“ fanden Marken-Anwendungs-Beispiele aus den Regionen viel Anklang. Ein Plakat aus Chemnitz zur Bewerbung neuer Kurse wurde besonders oft nachgefragt. Nun stellt das DVV-Marketingteam das Motiv für Plakate, Poster und Fahnen allen Volkshochschulen, die das Markenpaket haben, im geschützten Online-Bereich von www.dvv-vhs.de zum Download und zur freien Nutzung zur Verfügung. Sollten Sie das Markenpaket noch nicht erworben haben, finden Sie im Internet auch Informationen dazu.

 
 Neues Piktogramm für Schulabschlüsse

 Neues Piktogramm „Schulabschlüsse“
Im Zuge der Statistikreform entstand ein neuer vhs-Programmbereich. Zur Kennzeichnung des neuen Bereichs „Schulabschlüsse“ präsentiert das DVV-Marketingteam ein neues Piktogramm. In Kürze steht es für die Print- und Onlinenutzung (CMYK/Pantone in den gängigen Formaten) für alle Volkshochschulen, die im Besitz des Markenpaketes sind, zum Download bereit.

 
 

Termine

 
 

 Blended-Learning in sprachlicher Erstorientierung: Tagung zum Förderprojekt „Einstieg Deutsch“, 11. April 2018, Nürnberg
Im bundesweiten Förderprojekt „Einstieg Deutsch“ lernen Geflüchtete in einer Kombination aus klassischem Sprachunterricht und digitalen Lernmedien, unterstützt von Lernbegleitern. Auf der Netzwerktagung werden Erfahrungen mit diesem Format ausgetauscht. Auf dem Programm stehen auch ein Workshop zum Einsatz digitaler Medien. die Vorstellung des neuen vhs-Lernportals und Ideen zum Einsatz von Chromebooks. Übrigens können in 2018 weitere Lernangebote "Einstieg Deutsch" gefördert werden.

 
 Prof. Dr. Sloterdijk, Foto Felix Gruenschloss

 Der Mensch im digitalen Zeitalter, 11. April 2018, vhs stuttgart
Die Zahl der Menschen, die immer größere Anteile ihrer Lebenszeit online verbringen, wächst rasant an. Der deutsche Philosoph Prof. Dr. Peter Sloterdijk wird sich im Gespräch mit Dr. Wolfgang Niess diesem Thema widmen. Die vhs stuttgart lädt im Rahmen ihrer Reihe „Gesellschaft im Gespräch“ zu einer öffentlichen Diskussion ein.

 
 

 Geschichte erinnern, Zukunft gestalten - Vernetzungstreffen für Historisch-Politische Bildung 2.0, 25. bis 27. Juni 2018, Nürnberg
Beim diesjährigen Vernetzungstreffen „junge vhs“ können sich die Teilnehmenden auch auf einen Workshop zum Thema „Erinnern 2.0“ freuen. Anmeldungen sind noch bis 20. Mai 2018 über das Eventsystem des DVV möglich.

 
 

 Zweite Staffel Smart Democracy ab Herbst 2018
Nach erfolgreichem Auftakt im vergangenen Jahr ist für Herbst 2018 die Fortführung der gesellschaftspolitischen vhs-Veranstaltungsreihe „Smart Democracy“ mit namhaften Referentinnen und Referenten geplant. Zunächst wird es zwei Liveevents geben, unter anderem zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Arbeitsleben. Sie können auch diesmal per Live-Stream dabei sein.

 
 Redaktionsschluss für den nächsten vhs.digital Newsletter: 23. April 2018 
 
 



Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Obere Wilhelmstr. 32
53225 Bonn
Tel. 0228-97569-0
E-Mail: info@dvv-vhs.de

Vereinsvorstand (gesetzlicher Vertreter): Dr. Ernst Dieter Rossmann (MdB)

Registernummer: AG Bonn 3120
Gerichtsstand Bonn
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 122276373

Verantwortliche i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
Regina Eichen
Obere Wilhelmstr. 32
53225 Bonn

Redaktion:
Kathrin Quilling, Telefon: 0228 97569 592
Carlotta Schellschmidt, Telefon: 0228 97569 175
E-Mail: digitalnews@dvv-vhs.de

Newsletter abbestellen:
 vhs.cloud/vhs-digital-news-abbestellen