Weiterentwicklungen in der vhs.cloud - Statusmeldung Nr. 3

Die vhs.cloud entwickelt sich stetig weiter, wird für ihre Nutzer*innen angepasst, optimiert und erweitert. Damit Sie den Überblick behalten, geben wir Ihnen hier eine Statusmeldung über die (technischen) Entwicklungen der letzten drei Monate (Januar bis März 2019).

Inhaltliches und redaktionelles Angebot

  • Schreibtisch:
    Anpassung und Umzug der Seiten „Neu hier?“ auf den Schreibtisch an oberster Stelle im Menü (jeweils für vhs-MA, KL und TN).  Eine neue redaktionelle Seite ist aufrufbar, die die ersten Schritte in der vhs.cloud beschreibt und auf passende Hilfefilmen und Support-Inhalte verweist. Im Gegenzug erhalten neu angelegte vhs-MA, KL und TN beim ersten Login nun auf der Schreibtisch-Seite einen deutlich gekürzten Erklärtext. (03/2019)
  • Medien:
    Das Angebot im Bereich Medien wurde um einen Onlinekurs zum Thema „Grundwissen Islam“ erweitert. 12 Lernbausteine informieren mit integrierten Videos und Texthinweisen zu den wichtigen Begrifflichkeiten des Islam. Das Ziel des Kurses ist, sich mit den daraus resultierenden kulturellen Regeln und Werten vertraut zu machen. Volkshochschulen können sich kostenfrei die Lernbausteine in die Institution kopieren und sie für eigene Kursangebote nutzen. (02/2019)
  • Das Angebot im Bereich Medien wurde um die Modulbox „Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Hate Speech und Fake News reagieren” erweitert. Die von DVV und Grimme Institut gemeinsam entwickelten Materialien unterstützen Volkshochschulen bei der Umsetzung von Workshops zu den Themen Fake News und Hate Speech. Die Modulbox inkl. Kurskonzept für 6 x 45 Minuten und Arbeitsblättern werden Volkshochschulen  zum freien Download angeboten. (02/2019)
  • Services:
    In regelmäßigen Abständen, so auch im Januar, Februar und April, finden Online-Schulungen für Administratorinnen und Administratoren statt. In Webinarreihen, die aus einer Selbstlernphase und vier Webinaren bestehen, lernen die Teilnehmer*innen alle für die Administration von Volkshochschulen in der vhs.cloud notwendigen Funktionen kennen. Weitere Termine für Online-Schulungen sind geplant und werden im Bereich Services veröffentlicht.

Technische Updates

  • Konferenzsystem:
    Die Webkonferenz-Software „edudip“ wurde tief in die vhs.cloud implementiert. Die neue Funktion „Konferenz“ steht allen Volkshochschulen über die Basis-Rechte in der Administration zur Verfügung. Volkshochschulen ist es somit möglich jederzeit, auch kurzfristig, in Gruppen und Kursen Konferenzen zu starten. Der Support-Bereich wurde um FAQs zur Handhabung der Konferenz erweitert. (01/2019)
  • Vereinfachtes Einfügen von Links auf Dateien:
    Im Mini-Texteditor, der in versch. Funktionen vorkommt, gibt es das neue Icon "+", das es Nutzer*innen erleichtert einen internen Link zu einer Datei in einer Dateiablage zu setzen. Auch beim Versand von Mails innerhalb der vhs.cloud kann per „+“ auf Dateien verlinkt werden. (01/2019)

Ausblick

  • Gemeinsame Dokumentenbearbeitung:
    Die Implementierung der Open Source-Software OnlyOffice steht kurz bevor. Nach einer ersten Testphase unter Einbeziehung verschiedener vhs.cloud-Nutzer*innen wird OnlyOffice voraussichtlich im 2. Quartal für alle Volkshochschulen freigeschaltet. vhs.cloud-Nutzer*innen können dann gemeinsam und gleichzeitig über die Dateiablage an Dokumenten arbeiten.

Statistik

Die nächste Statusmeldung wird in einem vierteljährlichen Rhythmus im Juni 2019 veröffentlicht.

 
 
 
vhs.digital News

Jeden Monat digitale Neuigkeiten aus der Volkshochschulwelt. Abonnieren Sie den Newsletter vhs.digital News:

 
Kontakt zum Team ELW

Allgemeine Anfragen:
Team ELW

vhs.cloud-Community:
Carlotta Schellschmidt

vhs.cloud-Schulungen:
Charlotte Karpenchuk

vhs.cloud-Berater*innen:
Kathrin Quilling

 
Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter!
@vhs_cloud