Weiterentwicklungen in der vhs.cloud - Statusmeldung Nr. 2

Die vhs.cloud entwickelt sich stetig weiter, wird für ihre Nutzer*innen angepasst, optimiert und erweitert. Damit Sie den Überblick behalten, geben wir Ihnen hier eine Statusmeldung über die (technischen) Entwicklungen der letzten drei Monate (Oktober bis Dezember 2018).

Inhaltliches und redaktionelles Angebot

  • Netzwerk:
    Als Unterstützungsleistung für vhs wurde ein Datenschutzpaket zur DSGVO erstellt und im Netzwerk der vhs.cloud veröffentlicht. Das Datenschutzpaket gibt einen praxisorientierten Überblick über die aktuelle datenschutzrechtliche Situation und zeigt auf, wie Volkshochschulen die vhs.cloud in Übereinstimmung mit den Anforderungen der DSGVO einsetzen. (11/2018)
  • Fotowettbewerb:
    Als erste Mitmach-Aktion zur Belebung der vhs.cloud-Community wurde der Fotowettbewerb „Digitale vhs“ ausgeschrieben. Bis zum 08. März 2019 können Nutzer*innen ihre Fotos einsenden und attraktive Preise gewinnen. (10/2018)
  • Schulungen
    Das Schulungsangebot zur vhs.cloud wurde erweitert. Kursleiterinnen und Kursleiter, die bereits eine Einführungsveranstaltung besucht haben und tiefer einsteigen möchten, können ihre Kenntnisse in unserer Aufbauschulung zum Kursdesign vertiefen. (12/2018)
  • Services:
    Um Volkshochschulen die Möglichkeit zu geben, mit den vhs.cloud-Multiplikator*innen und vhs.cloud-Berater*innen direkt in Kontakt zu treten, finden sich im Service-Bereich nun zwei Listen mit allen Namen und Kontaktinformationen. So wird die Anbahnung von Schulungs- und Beratungsterminen zukünftig vereinfacht. (11/2018)
  • Support:
    Das Repertoire an Hilfe-Filmen zu einzelnen Nutzerfunktionen wurde laufend erweitert. Mittlerweile über 35 Videos erklären vhs.cloud-Nutzer*innen die wichtigsten Einstellungen und Handhabungen. (12/2018)

Technische Updates

  • Schnittstellen:
    Die Schnittstelle zwischen vhs.cloud und der Kursverwaltungssoftware ist fertig gestellt und einsatzbereit. Die Schnittstelle wurde für KuferSQL und LISSY.Net implementiert. (11/2018)
  • Webkonferenz:
    Die Web-Konferenz-Software „Edudip“ ist für alle Volkshochschulen zur Nutzung freigeschaltet und über ein Formular in jeder vhs-Installation parallel zu YuLinc buchbar. YuLinc läuft bis Ende Januar 2019. (10/2018)
  • Administration:
    In der Administration können Zuordnungen für Kursleitungen und Kursmitglieder vergeben und verwaltet werden. So können sie beispielsweise nach Fachbereichen sortiert werden und die Übersicht gelingt leichter. (10/2018)
  • Pinnwand:
    Bilder können in höherer Auflösung eingebunden werden. Per Klick/Touch auf das hochgeladene Bild öffnet es sich groß in einer Lightbox (= es legt sich auf grau-transparentem Hintergrund über die ganze Seite). (10/2018)
  • Allgemein:
    1. Die Änderung des Passworts beim ersten Login in die vhs.cloud wird für alle Nutzer*innen zwingend. So erhöht sich die Sicherheit in der vhs.cloud. (10/2018)

    2. Der Registrierungsprozess von Kursleitungen und Kursmitgliedern wurde vereinfacht durch automatisches Vorbefüllen einiger Felder. Bei beiden Registrierungsverfahren wird sowohl das Feld „Angezeigter Name“ als auch „Login“ vorausgefüllt mit den Angaben aus den Feldern „Vorname“ und „Name“. So werden die Nutzer*innen dazu angeleitet sich mit Klarnamen in der vhs.cloud zu bewegen und der Registrierungsprozess wird nicht zur Hürde. (11/2018)
  • Dateiablage:
    Die Dateiablage wurde verbessert. Dateien können nun in einer Vorschau geöffnet werden, Videos und Audios können in der Vorschau vor dem Herunterladen abgespielt werden. Bei Office-Dokumenten ist die Dateivorschau nur möglich, wenn im Office-Dokument selbst die Vorschau-Möglichkeit implementiert ist. (01/2019)

Ausblick

  • Webkonferenz:
    Die tiefe Integration von „Edudip“ in die vhs.cloud steht kurz bevor. Die Web-Konferenz kann so (auch kurzfristig) aus dem Kurs- oder Gruppenraum heraus gestartet werden.
  • Gemeinsame Dokumentenbearbeitung:
    Zur gemeinsamen Dokumentenbearbeitung ist die Einbindung der Open Source-Software OnlyOffice in Vorbereitung und für Anfang des 2. Quartals 2019 geplant. Damit kann das kollaborative Arbeiten im Kurs unterstützt werden.
  • Einbindung von Content:
    1. Ein von der vhs Aalen entwickelter Onlinekurs zum „Grundwissen Islam“ steht im Laufe des Februars 2019 über die vhs.cloud allen Volkshochschulen zur Nutzung offen. Mit Videos und Textmaterial beleuchtet der Kurs die islamische Religion aus unterschiedlichsten Perspektiven und stellt damit ein zentrales Angebot für die Kursleiterfortbildung im Grundbildungs- und Alphabetisierungsbereich dar.

    2. Die Einbindung von weiterem Content und Verlagsinhalten ist in Vorbereitung. Im Laufe des Jahres 2019 sollen weitere freie Inhalte über die Mediensuche eingebunden werden.

Die nächste Statusmeldung wird in einem vierteljährlichen Rhythmus im März 2019 veröffentlicht.

 
 
 
vhs.digital News

Jeden Monat digitale Neuigkeiten aus der Volkshochschulwelt. Abonnieren Sie den Newsletter vhs.digital News:

 
Kontakt zum Team ELW

Allgemeine Anfragen:
Team ELW

vhs.cloud-Schulungen:
Charlotte Karpenchuk

vhs.cloud-Berater*innen:
Kathrin Quilling

 
Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter!
@vhs_cloud